2019-01-29_1800x400_Erfassungsclient

Prozessablaufplanung

Auf Basis definierter Prozesse unterstütz Flux MES Sie bei der optimal auf Sie abgestimmten Planung.

Mit Flux MES weiß jeder Artikel, auf welcher Maschine oder Maschinengruppe dieser gefertigt werden kann und entscheidet selbst, wie der ideale Weg durch die Fertigung ist und kann eine Vorhersage treffen, wann der Artikel an den Kunden ausgeliefert werden kann.

Jeder Artikel wird durch unterschiedlichste Attribute beschrieben, die jeden Artikel einzigartig in seinem Herstellungsprozess machen. In der Planung wird geprüft, welche Maschinen diese Anforderungen erfüllen und wie der optimale Weg durch die Produktion aussieht. Erfüllen mehrere Maschinen die Anforderungen, werden diese dem Planer angezeigt und dieser kann entscheiden, ob auf nur einer Maschine oder parallel gefertigt werden soll.

Durch den Einsatz von Halberzeugnissen kann der Prozessablauf verändert bzw. kosten- oder zeitoptimiert werden. Der Planer kann für jeden Produktionsschritt entscheiden, ob er vorhandene Halberzeugnisse verwenden möchte. Die sich daraus resultierende Zeit oder Kostenersparnis wird dem Nutzer direkt angezeigt.

Bevor ein Auftrag in die Produktionsplanung hinzugefügt wird, prüft das System den Prozessablauf.