auswertung

Prozessdatenvisualisierung

Eine übersichtliche Aufbereitung Ihrer Kennzahlen, um ihre Produktionsdaten sinnvoll auszuwerten

Nicht das Volumen der erfassten Produktionsdaten ist entscheidend, sondern die sinnvolle Auswertung dieser. Um gezielt in den Prozess eingreifen zu können, braucht es zunächst Informationen aufbereitet in Kennzahlen und Auswertungen. Nur wer den aktuellen Stand und die Zusammenhänge kennt, kann auch entsprechend sinnvoll handeln.

Alle erfassten Daten werden visuell und nutzergerecht aufbereitet. Die Visualisierung hilft dabei, Datenmuster zu erkennen und sie mit dem Anlagezustand in Zusammenhang zu bringen. Das bedeutet, Probleme werden schneller erkannt und können während des Betriebs behoben werden. Analysen über Schwachstellen, die Auftragshistorie, Plan- und Nachkalkulationen sowie viele weitere Auswertungen stehen Ihnen – ob visuell dargestellt oder in Schriftform – per Knopfdruck zu Verfügung.

Definieren Sie Ihre Kennzahlen, um optimal die Produktion zu überwachen und auf Störungen schneller reagieren zu können. Ein Maß der Wertschöpfung einer Anlage kann beispielsweise mit der Gesamtlageneffektivität (OEE) ermittelt werden. Anhand des OEE können Sie auf einem Blick die Produktivität einer Anlage einsehen.